The Schall Law Firm Announces the Filing of a Class Action Lawsuit Against Clover Health Investments, Corp. and Encourages Investors with Losses in Excess of $100,000 to Contact the Firm

InvestorPlace

7 Aktien unter 20 $ jetzt kaufen

Laut Finviz.com werden an der New Yorker Börse 230 Aktien unter 20 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von über 2 Milliarden US-Dollar gehandelt. An der Nasdaq gibt es 83. Möchten Sie erraten, wie viele Aktien über 100 USD an der NYSE und der Nasdaq mit einer Marktkapitalisierung von über 2 Mrd. USD gehandelt werden? 303 an der NYSE und 262 an der Nasdaq weisen darauf hin, dass Tech-Aktien tendenziell über 100 USD gehandelt werden. Es gibt 208 an der NYSE und 82 an der Nasdaq, die zwischen 5 und 20 US-Dollar handeln. InvestorPlace – Börsennachrichten, Aktienberatung und Handelstipps Dies bedeutet, dass 313 Aktien an beiden Börsen 20 USD oder weniger kosten und fast 93% zwischen 5 USD und 20 USD handeln. Dies bietet Anlegern eine viel größere Auswahl, als wenn Sie sich ausschließlich auf Penny Stocks unter konzentrieren würden $ 5. Mein Screening legt außerdem nahe, dass die Möglichkeiten an der NYSE größer sind als an der Nasdaq. Für meine sieben Aktien unter 20 USD habe ich jedoch bei Nasdaq-Aktien mehr nach meinem Geschmack gefunden als an der NYSE. Um die Sache interessant zu machen, werde ich sicherstellen, dass ich sieben Aktien unter 20 USD aus sieben verschiedenen Sektoren habe. Zynga (NASDAQ: ZNGA) Qurate Retail (NASDAQ: QRTEA) Kraftstoffe für saubere Energie (NASDAQ: CLNE) Ares Capital (NASDAQ: ARCC) Aphria (NASDAQ: APHA) Algonquin Power & Utilities (NYSE: AQN) Außenmedien (NYSE: OUT) 7 ‘Love or Hate’-Kultaktien mit starken Anhängern Viel Spaß beim Investieren! Aktien unter 20 USD zum sofortigen Kauf: Zynga (ZNGA) Quelle: Diverse Fotografie / Shutterstock.com Ich gebe zu, dass einige der Namen auf meiner Liste der Aktien unter 20 USD nicht die üblichen Namen sind, die ich für eine Aktiengalerie in Betracht ziehen könnte. Das heißt, sie haben alle etwas für sich, das ihre Aktien im kommenden Jahr zu einem anständigen Wert macht. Im Fall von Zynga war das letzte Mal, dass ich über den Hersteller von kostenlosen mobilen Videospielen schrieb, eine Vor- / Nachteile-Geschichte im November 2013. Zu dieser Zeit empfahl ich den Anlegern, ihre Aktie nur als spekulative Wette zu betrachten . Alternativ sollten sie den First Trust Cloud Computing ETF (NASDAQ: SKYY) kaufen, da Ihre Investition durch 38 andere Aktien geschützt worden wäre. Heute gehört Zynga nicht mehr zu SKYY. Wenn Sie SKYY auf meinen Vorschlag gekauft hätten, hätten Sie es wirklich gut gemacht. Was Zynga betrifft, so sind einige meiner InvestorPlace-Kollegen von den Chancen begeistert. Josh Enomoto schlug vor, dass die ZNGA-Aktie “eine faszinierende Wahl unter den Aktien ist, die in der Gaming-Arena mit einem Rabatt verkauft werden”. Im Moment handelt Zynga mit dem 5,7-fachen Umsatz. Zum Vergleich: Electronic Arts (NASDAQ: EA) hat ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 7,6. Nun, ich schlage nicht vor, dass Zynga in der gleichen Liga wie EA spielt, aber im dritten Quartal des Unternehmens wurde der höchste Quartalsumsatz in seiner Geschichte mit einem operativen Cashflow von 113 Mio. USD, dem besten Q3-Ergebnis in seiner Geschichte und 65% erzielt. höher als im dritten Quartal 2019. Consumer Cyclical: Qurate Retail (QRTEA) Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com Der Name klingelt möglicherweise nicht, aber die sieben Einzelhandelsmarken von Qurate tun dies wahrscheinlich. Es hat QVC, HSN, Zulily, Ballard Designs, Frontgate, Garnet Hill und Grandin Rose. QVC und HSN sind die weltweit größten Video-Commerce-Plattformen. In den letzten 12 Monaten (LTM) bis zum 30. September 2020 wurden von 15,4 Millionen Kunden 11,3 Milliarden US-Dollar generiert. Zulily und seine anderen vier Unternehmen verblassen im Vergleich dazu und generieren in den letzten 12 Monaten mit 7,7 Millionen Kunden 2,6 Milliarden US-Dollar. Im vergangenen Jahr erlebte es eine Renaissance. Die QRTEA-Aktie erzielte eine Gesamtrendite von 83,6% und lag damit deutlich über den meisten Mitbewerbern im Internet. Wie in der Präsentation vom November 2020 dargelegt, wird die Fähigkeit, konsequent einen Free Cashflow (FCF) zu generieren, es ihm ermöglichen, weiterhin Kapital an die Aktionäre zurückzugeben. Zwischen 2017 und 2019 gab es mehr als 70% seines FCF durch Aktienrückkäufe an die Aktionäre zurück. Es ist geplant, die Mehrheit des FCF bis 2021 und darüber hinaus weiter auszuzahlen. In den letzten drei Jahren stieg der FCF von Qurate von 718 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 auf 1,77 Milliarden US-Dollar bis Ende September. Basierend auf einem Unternehmenswert von 11,1 Milliarden US-Dollar ergibt sich eine FCF-Rendite von 15,9%. Ich betrachte alles über 8% als Wertgebiet. Der Integrationsprozess der Fusion von QVC und HSN nach der Kombination von 2018 ist in erster Linie abgeschlossen. Es ist gelungen, jährliche Einsparungen von mehr als 200 Millionen US-Dollar zu erzielen, wobei geplant ist, diese bis Ende 2022 auf 400 Millionen US-Dollar zu erhöhen. 7 Crowdfunding-Angebote für Aktien, die diese Woche gekauft werden sollen Dies dürfte nur dazu beitragen, die Fähigkeit zur Generierung von Cashflows zu steigern. Energie: Clean Energy Fuels (CLNE) Quelle: Shutterstock Obwohl ich nicht viel über das Unternehmen weiß, sagen Sie die Worte „saubere Energie“ und meine Ohren werden höher. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet, als T. Boone Pickens auf Erdgas umstieg, um Nutzfahrzeuge zu sparen und gleichzeitig einen saubereren Kraftstoff bereitzustellen. Schneller Vorlauf bis heute und es gibt mehr als 530 Erdgastankstellen in 43 Bundesstaaten und Kanada. Interessanterweise ist Clean Energy Fuels der einzige Kraftstoffversorger, der die Trifecta von Erdgas anbietet: komprimiertes Erdgas (CNG), verflüssigtes Erdgas (LNG) und erneuerbares Erdgas (RNG). Wenn Sie die Arbeit von Hyliion Holdings (NYSE: HYLN) verfolgt haben, um kommerzielle Transporte zu entwickeln, die netto kohlenstoffnegativ sind, wissen Sie, dass der Hypertruck ERX des Startups einen vollelektrischen Antriebsstrang verwendet, dessen Generator mit Erdgas betrieben wird, das mehr liefern kann als 1.300 Meilen pro Betankung. Auf der Investorenseite von Hyliion heißt es: „Erneuerbares Erdgas bietet kommerziellen Flotten eine attraktive Option, um einen negativen CO2-Status zu erreichen.“ Clean Energy Fuels ist zu 25% im Besitz von Total (NYSE: TOT) und kann ein Teil der Lösung sein, um über herkömmliche fossile Brennstoffe hinauszugehen. Das Unternehmen Redeem für erneuerbares Erdgas ist rentabler als je zuvor und gewinnt mit kommerziellen Flotten weiter an Boden. Die Einlösung der gelieferten Benzin-Gallonen-Äquivalente stieg von 78,5 Millionen im Jahr 2017 auf 143,3 Millionen im Jahr 2019. Das sind gute Nachrichten für die Aktionäre und die Welt. Finanziell: Ares Capital (ARCC) Quelle: Pavel Kapysh / Shutterstock.com Um das langfristige Diagramm von Ares Capital zu betrachten, könnten Anleger versucht sein, wegzugehen. Immerhin wurde der Aktienkurs seit dem Börsengang im Oktober 2004 hauptsächlich in einem engen Bereich zwischen 15 und 20 US-Dollar gehandelt. Nur zweimal wurde es unter 10 USD gehandelt: März 2009 und März 2020. Nur weil Sie die Korrektur für 2020 verpasst haben, heißt das nicht, dass Sie die Einkommensmöglichkeit ignorieren sollten, während Sie auf die nächste Korrektur warten, um mehr zu kaufen. Ares Capital ist ein sogenanntes Business Development Company (BDC). Es bietet mittelständischen Unternehmen Schulden und nicht beherrschendes Eigenkapital mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) zwischen 10 und 250 Millionen US-Dollar. Da BDCs regulierte Investmentgesellschaften (RICs) sind, müssen sie mindestens 90% ihres Gewinns an die Aktionäre auszahlen. Sie zahlen keine Steuern auf ihre Gewinne. Die Aktionäre zahlen Steuern auf der Grundlage der normalen Einkommensteuersätze. Aus diesem Grund erzielt Ares Capital derzeit eine Rendite von 9%. Und wenn Sie ARCC in einer Roth IRA halten, bis Sie 59,5 Jahre alt sind, können Sie diese 9% so lange steuerfrei erhöhen, wie Sie möchten, und so viel entfernen, wie Sie möchten, auch steuerfrei. Das Portfolio von Ares Capital beläuft sich auf 14,4 Mrd. USD, wobei die größte Investition nur 3% des Portfolios ausmacht und den Aktionären eine hervorragende Diversifikation bietet. 8 Möglichkeiten, wie Reddit den Handel verändern kann Ich empfehle Ihnen, die Präsentationen und Materialien des Unternehmens genau zu prüfen, bevor Sie zu ARCC wechseln. Obwohl es im Laufe der Jahre eine gute Leistung erbracht hat, ist es ein anderes Biest als eine typische Investition in den Finanzsektor. Gesundheitswesen: Aphria (APHA) Quelle: Shutterstock Einer der größten Cannabis-Anbieter Kanadas hat 2021 einen heißen Start hingelegt. Bis zum 1. Februar um 80,6% gestiegen, erzielte das Unternehmen Mitte Januar starke Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 Dies beinhaltete eine Steigerung des Umsatzes um 33% auf 160,5 Mio. CAD (125,5 Mio. USD) und eine Steigerung des EBITDA um 563% auf 12,6 Mio. CAD (9,9 Mio. USD). Es war das siebte Quartal in Folge mit höheren Umsätzen des Unternehmens. In diesem Quartal lag der durchschnittliche Verkaufspreis bei 4,29 CAD (3,35 USD) pro Gramm, was einem Anstieg von 3,4% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Drei Dinge machen Aphria zu einer interessanten Investition: 1) Aphria fusioniert mit Tilray (NASDAQ: TLRY), um Aphria nicht nur auf dem kanadischen Cannabismarkt, sondern auch weltweit zu einer beeindruckenden Kraft zu machen. 2) Durch die Übernahme von Sweetwater Brewing im November 2020 erhielt das Unternehmen über die vorhandene Infrastruktur des Craft Brewers Zugang zum US-Markt. Dies macht es auch attraktiver für mögliche strategische Investitionen von Konsumgüterunternehmen. 3) Der Vorstandsvorsitzende Irwin Simon scheint bei der Erörterung der Zukunft von Aphria nie sprachlos zu sein. Seine Erfahrung, Marken in die Regale zu bringen, ist eine Selbstverständlichkeit. Sobald die Fusion zwischen sich und Tilray abgeschlossen ist, wird Aphria 20% des kanadischen Marktes besitzen, 700 Basispunkte mehr als Canopy Growth (NASDAQ: CGC). Ich mag seine Chancen im Jahr 2021 und darüber hinaus. Versorger: Algonquin Power & Utilities (AQN) Quelle: zhao jiankang / Shutterstock.com Das zweite kanadische Unternehmen auf meiner Liste der Aktien unter 20 USD, Algonquin, ist eines der besser geführten Versorger in Nordamerika. Wie Forbes-Mitarbeiter Roger Conrad im Dezember sagte, ist Algonquin eine zukünftige NextEra (NYSE: NEE) zu einem besseren Preis. „Der bislang größte Kauf des Unternehmens wurde 2017 abgeschlossen, als der ehemalige Empire District Electric 218.000 Strom- und Erdgasversorgungskunden in vier Bundesstaaten hinzufügte“, erklärte Conrad am 17. Dezember. „Die jüngsten Energieversorger, die dem Unternehmen beitreten, sind Ascendant Group in Bermuda und der chilenische Wasserversorger Essal, die 26. bzw. 27. regulierte Akquisition des Unternehmens. Der wichtigste ausstehende Deal betrifft den New Yorker Wasserversorger American Water Works (NYSE: AWK). Die behördliche Genehmigung wird für Anfang 2021 erwartet. “ 9 Aktien, die Sie für den Handel mit bargeldloser Revolution kaufen können In der Nähe des 52-Wochen-Hochs sollten Sie mit Algonquin geduldig sein. Wenn Sie eine Dividende von 3% zahlen, werden Sie für Ihre Geduld belohnt, bis der Aufstieg in die 20er Jahre wieder aufgenommen wird. Immobilien: Outfront Media (OUT) Quelle: Shutterstock.com Outfront ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der Geld verdient, indem er seine Werbetafeln an Werbetreibende vermietet, die ihm Mieteinnahmen für das Recht zahlen, auf diesen Werbetafeln, digitalen Schildern, zu werben. und Transitunterstände. Sie pachten in der Regel den Boden, auf dem sich die Plakatstrukturen befinden, für einige Monate bis zu mehreren Jahren. Vor einigen Jahren lernte ich einen der leitenden Angestellten der kanadischen Niederlassung von Outfront Media in meiner Eigenschaft als Business-Kolumnist für die Nachbarschaftszeitung kennen, in der ich in Toronto lebte. Ich kann mich nicht an seinen Namen für mein Leben erinnern, aber er war eine sehr vernünftige Person, die sich mit einigen Leuten, die die lokale Arena leiten, ein wenig gestritten hat. Outfront wollte an derselben Stelle, an der eine der Werbetafeln auf dem Parkplatz der Arena aufgestellt war, ein digitales Schild anbringen. Im Rahmen des Deals würden die Einnahmen mit der Arena geteilt. Es schien ein Kinderspiel für eine Organisation zu sein, die Geld braucht. Nun, der Deal wurde endlich abgeschlossen und niemandes Leben wurde zerstört, weil anstelle einer statischen Werbetafel ein digitales Schild steht. Wie der Streit zeigt, ist es für Outfront nicht immer einfach, Akzeptanz bei Communities zu finden, in denen Einnahmen aus den Plakatstrukturen erzielt werden sollen. Dies bedeutet, dass es manchmal viel Zeit in Anspruch nehmen muss, mit der Stadtregierung, Gemeindevorstehern usw. zu verhandeln. Es ist keine leichte Arbeit. Im vergangenen Jahr ist die Aktie von Outfront um fast 37% gefallen. Das belastet die langfristigen Renditen. Outfront ging im März 2014 für 28 USD an die Börse. Während ich dies schreibe, handelt es sich um 33% gegenüber dem IPO-Preis. Covid-19 war in Bezug auf Umsatz und Betriebsgewinn brutal, weshalb sein Aktienkurs deutlich unter seinem 52-Wochen-Hoch von 31,20 USD liegt. Wenn sich das Leben wieder normalisiert, kehrt der Aktienkurs von Outfront in kürzester Zeit auf 30 USD zurück, insbesondere wenn die Dividendenzahlung wieder aufgenommen wird. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte Will Ashworth (weder direkt noch indirekt) Positionen in den in diesem Artikel genannten Wertpapieren. Will Ashworth schreibt seit 2008 hauptberuflich über Investitionen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen InvestorPlace, The Motley Fool Canada, Investopedia, Kiplinger und mehrere andere in den USA und Kanada. Besonders gerne erstellt er Modellportfolios, die den Test der Zeit bestehen. Er lebt in Halifax, Nova Scotia. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hatte Will Ashworth keine Position in einem der oben genannten Wertpapiere. Mehr von InvestorPlace Warum jeder in 5G investiert Alle FALSCHEN Top Stock Picker enthüllen seinen nächsten potenziellen Gewinner Es spielt keine Rolle, ob Sie Einsparungen in Höhe von 500 USD oder 5 Millionen USD haben. Mach das jetzt. Der Beitrag 7 Aktien unter 20 US-Dollar zum Jetzt kaufen erschien zuerst auf InvestorPlace.

Comments are closed.